Meine Arbeit im Wahlkreis

Frühschoppen in Übach-Palenberg

Pressemitteilung 10.08.2009

(Auf dem Bild zu sehen sind Hein Bartels und Georg Schneider mit Ulla Meurer MdL beim gut besuchten Frühschoppen in Übach-Palenberg.)

Die SPD hat eingeladen und viele Übach-Palenberger waren gekommen, um die Stadtratskandidaten und -kandidatinnen, die Kreistagskandidaten und vor allem den Bürgermeisterkandidaten Heiner Weissborn zu sehen und zu hören. Nicht fehlen konnte die Landtagsabgeordnete Ulla Meurer, die alle Kandidatinnen in Übach-Palenberg unterstützt und viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern führte.

Heiner Weissborn stellte den Bürgerinnen und Bürgern die 16 Direktkandidaten nach Stadtteilen vor. Er berichtete über die erfolgreiche Ratsarbeit der vergangenen fünf Jahre mit dem Erreichten - Schwimmbadumbau, einstimmiger Ratsbeschluss gegen den Weiterbau der L 240, Neubau von bezahlbarem Wohnraum für Ältere mitten im Herzen der Stadt neben dem Rathaus und vielem mehr - und von Zukunftsplänen - neue Gewerbeflächen in Boscheln gegenüber von Real und McDonalds. Heiner Weissborn kann auf eine lange kommunalpolitische Erfahrung zurückblicken. Er ist seit 10 Jahren SPD-Fraktionsvorsitzender und war davor 11 Jahre stellvertretender Bürgermeister. Er weiß wovon er spricht. Mit ihm als Bürgermeister wird die Stadt in den besten Händen sein. Sein Motto: Gutes erhalten, neues gestalten.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:548202
Heute:4
Online:1