Meine Arbeit im Wahlkreis

Durch Vermittlungsbemühungen von Ulla Meurer fand ein Jugendlicher eine Lehrstelle

Pressemitteilung 13.08.2007

Kreis Heinsberg. „Ich freue mich von ganzem Herzen für den jungen Mann, dass es mit dem Ausbildungsplatz jetzt doch geklappt hat.“ Über den Erfolg ihrer Vermittlungsbemühungen, einem lernbehinderten Jugendlichen in Heinsberg zu einer Lehrstelle als Gartenbauwerker mit verholfen zu haben, ist die SPD-Landtagsabgeordnete Ulla Meurer sehr froh.

Obwohl der junge Mann ein Angebot der ausbildungsbereiten Stadt Heinsberg in seinem Wunschberuf bereits in der Tasche hatte, war der Antritt der Lehrstelle letztlich daran gescheitert, dass die Stadt von der Landwirtschaftskammer wegen eines fehlenden Meisters im Bereich Gartenbau keine Ausbildungsberechtigung erhalten hatte. Der Bildungsbegleiter des Jugendlichen, Thomas Wasilewski, hatte sich daraufhin als Privatperson mit der Bitte an Ulla Meurer gewandt, doch einen Kontakt zum Petitionsausschuss des Landtages - über die Vorsitzende Inge Howe (SPD) - in Düsseldorf herzustellen, was diese sofort tat. Als der Anhörungstermin im Heinsberger Rathaus feststand, kam Bewegung in die Sache.

Auf Vermittlung des Heinsberger Bürgermeisters Josef Offergeld konnte der junge Mann schon vor der Anhörung ein Praktikum bei der Baumschule Plum absolvieren und bekam dann dort auch seinen Ausbildungsplatz. „Das hat er sicherlich nicht zuletzt Ihrem Engagement zu verdanken. Als Bildungsbegleiter bin ich für diese Unterstützung sehr dankbar“, schreibt Thomas Wasilewski in einem Brief an Ulla Meurer.

Der Bildungsbegleiter – ein Beruf, der 2004 mit den Förderstrukturen für Jugendliche in berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen eingeführt wurde – wünscht sich vor dem Hintergrund von über 200 000 mit Lehrstellen unversorgten Jugendlichen mehr Flexibilität im Bereich der Ausbildungsberechtigung. „Was im Handwerk möglich ist, müsste doch auch in den Agrarberufen gehen“, hofft Thomas Wasilewski auf Veränderungen in den gesetzlichen Bestimmungen. Denn im Handwerk gebe es längst Ausnahmen in den Ausbildungsverordnungen, die es auch ohne Meister-Titel möglich machen auszubilden.

 

Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 672346 - 1 auf Inge Howe - 1 auf SPD Poppelsdorf Südstadt - 1 auf SPD Bochum-Bergen - 2 auf SPD Bonn - 2 auf SPD Bonn-Süd - 1 auf AsJ Ruhr-Mitte - 1 auf SPD Bestwig - 3 auf Angelika Esch - 1 auf SPD Ortsverein Tannenbusch Dra - 1 auf SPD Westerkappeln - 1 auf Dr. Ansgar Müller - 1 auf SPD Raesfeld - 2 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 1 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 1 auf SPD Hiesfeld - 1 auf SPD Schmechtingtal - 2 auf SPD Rotthausen - 1 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 1 auf Jusos Kalkar - 1 auf Thomas Hähner - 1 auf SPD Hennen-Kalthof - 1 auf SPD Sassenberg-Füchtorf - 2 auf SPD Rhade - 1 auf SPD Minden-Königstor - 1 auf SPD Nachrodt-Wiblingwerde - 2 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 1 auf SPD Ortsverein Bochum-Steinkuh - 1 auf SPD Blomberg - 1 auf SPD Ortsverein Coesfeld - 1 auf SPD OV Minden-Meißen - 1 auf SPD Witten-Mitte - 1 auf SPD Reken - 1 auf Armin Jahl, Ihr Kandidat für D - 1 auf SPD Wulfen - 1 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf AGS NRW - 1 auf SPD Rüdinghausen-Schnee - 3 auf SPD UB Borken - 1 auf SPD Nümbrecht - 1 auf Rainer Bovermann - 1 auf SPD Espelkamp - 1 auf SPD Schwelm - 1 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 1 auf SPD Hopsten-Schale-Halverde - 1 auf SPD-Ortsverein Bochum-Ehrenfel - 1 auf Burkhard Blienert - 1 auf ASF Witten - 1 auf SPD-Kreisverband Warendorf - 1 auf Arbeitsgemeinschaft 60plus im - 2 auf SPD Stadtbezirk Bochum Nord - 1 auf OV Erle-Nord - 1 auf SPD-Oelde.de - 1 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf SPD Annen - 1 auf SPD OV Mariadorf-Hoengen - 1 auf SPD in NRW - 1 auf Binnaz Öztoprak - 1 auf SPD Hilchenbach - 1 auf SPD Gummersbach - 1 auf OV Witten Innenstadt -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:672347
Heute:28
Online:1