Meine Arbeit im Wahlkreis

Unterwegs durch den Kreis Heinsberg

Pressemitteilung 24.08.2007

Mit dem Verein Westblicke war Ulla Meurer, Landtagsabgeordnete der SPD, am Wochenende auf Wassermühlentour durch den Kreis Heinsberg.

Die Gästeführerin Alwine Storms führte eine Gruppe Fahrradfahrer von Heinsberg-Dremmen nach Wegberg und zurück. Motto der Tour: Es klappern die Mühlen. Auf dem Weg liegen die Bockenmühle, die Schrotmühle, die Tüschenbroicher Mühle, Wegberger Mühle u.a. Die Mühlen im Schwalmtal waren Ölmühlen, die aus dem Flachs Leinöl gewannen. Alle sind im 16. Jahrhundert urkundlich erwähnt und waren noch bis ins vergangene Jahrhundert in Betrieb. An der Molzmühle zwischen Mühlenbach und Schwalm hat die Gruppe eine Pause gemacht und die Heimfahrt nach Heinsberg angetreten.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 872215 - 1 auf SPD Ortsverein Oberhausen-Rheinhausen - 1 auf SPD Rüdinghausen-Schnee - 2 auf SPD Bonn-Süd - 2 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 2 auf SPD Ennepetal - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 3 auf SPD Bonn - 1 auf SPD Hiesfeld - 1 auf Jusos Wetter (Ruhr) - 1 auf SPD Kutenhausen - 1 auf SPD Gescher - 1 auf Gabriele Gerber-Weichelt - 2 auf SPD Hückeswagen - 2 auf SPD Eschweiler - 2 auf Rainer Bovermann - 1 auf Gabriele Klingmüller - 1 auf Dr. Ansgar Müller - 1 auf Juso Stadtverband Dinslaken - 1 auf SPD Ardey-Borbach - 1 auf SPD Hopsten-Schale-Halverde - 3 auf SPD Nottuln - 1 auf OV Witten Innenstadt - 2 auf SPD-Märkischer-Kreis - 2 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 3 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 1 auf SPD Wulfen - 1 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 2 auf SPD AG 60 plus Rhein-Sieg - 2 auf SPD Hemer - 1 auf SPD Ostersbaum - 1 auf SPD Bochum-Gerthe - 1 auf Renate Hendricks - 1 auf Petra Crone MdB - 2 auf SPD Marienheide - 1 auf SPD Heven-Krone - 1 auf Jusos Witten - 1 auf SPD-Ortsverein Bochum-Ehrenfeld - 1 auf SPD Lembeck - 1 auf Michael Stock - Ihr Bürgermeis - 2 auf SPD Altendorf-Ulfkotte - 5 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 3 auf SPD Engelskirchen - 1 auf SPD-Fraktion in der Bezirksver - 3 auf OV Erle-Nord - 1 auf SPD-Witten - 1 auf SPD Everswinkel - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Kleve - 1 auf AGS Regio Aachen - 1 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 2 auf SPD Hürtgenwald - 1 auf SPD Blomberg - 1 auf Bürgermeister für Wetter - 1 auf Bernhard Rapkay - 2 auf ASF Bonn - 1 auf Inge Howe - 3 auf SPD Rhade - 2 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 2 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD Delbrück - 1 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf SPD-Witten-Bommern - 1 auf SPD Bestwig - 1 auf Dietmar Schultheis - 1 auf SPD Ortsverein Coesfeld - 1 auf SPD Rureifel - 1 auf SPD Hordel - 1 auf SPD Sassenberg-Füchtorf - 1 auf Burkhard Blienert - 1 auf SPD Hennen-Kalthof - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld - 1 auf Jusos Ennepe-Ruhr - 1 auf SPD Hofstede - 1 auf SPD Reken -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:872216
Heute:29
Online:2