Meine Arbeit im Wahlkreis

Unterwegs durch den Kreis Heinsberg

Pressemitteilung 24.08.2007

Mit dem Verein Westblicke war Ulla Meurer, Landtagsabgeordnete der SPD, am Wochenende auf Wassermühlentour durch den Kreis Heinsberg.

Die Gästeführerin Alwine Storms führte eine Gruppe Fahrradfahrer von Heinsberg-Dremmen nach Wegberg und zurück. Motto der Tour: Es klappern die Mühlen. Auf dem Weg liegen die Bockenmühle, die Schrotmühle, die Tüschenbroicher Mühle, Wegberger Mühle u.a. Die Mühlen im Schwalmtal waren Ölmühlen, die aus dem Flachs Leinöl gewannen. Alle sind im 16. Jahrhundert urkundlich erwähnt und waren noch bis ins vergangene Jahrhundert in Betrieb. An der Molzmühle zwischen Mühlenbach und Schwalm hat die Gruppe eine Pause gemacht und die Heimfahrt nach Heinsberg angetreten.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 736713 - 1 auf SPD Rhede - 1 auf SPD Bochum-Bergen - 2 auf SPD Ortsverein Buer-Mitte I - 1 auf SPD Nümbrecht - 2 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 1 auf Thomas Stotko MdL - 1 auf SPD Breckerfeld - 9 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 3 auf SPD Köln-Ehrenfeld - 1 auf Burkhard Blienert - 2 auf AsJ Ruhr-Mitte - 3 auf Rainer Bovermann - 2 auf SPD Delbrück - 1 auf SPD Barkhausen - 1 auf SPD Bonn-Süd - 1 auf SPD Stammheim-Flittard - 4 auf AfA Bochum - 1 auf Ortsverein Unna-Massen - 1 auf SPD Gerschede - 2 auf SPD Straelen - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Kleve - 2 auf Michael Stock - Ihr Bürgermeis - 3 auf SPD Letmathe - 3 auf SPD Annen - 2 auf SPD-Ennepe-Ruhr - 1 auf SPD-Oelde.de - 3 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD-OV Eickel - 1 auf SPD Stadtbezirk Bochum Nord - 1 auf SPD Rosendahl - 1 auf SPD Altendorf-Ulfkotte - 1 auf SPD Bismarck - 2 auf SPD Bestwig - 1 auf SPD Altenbochum - 2 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 1 auf SPD Vormholz - 1 auf SPD Hordel - 1 auf SPD Nörvenich - 1 auf SPD Ortsverein Aachen-West - 1 auf SPD Blomberg - 1 auf SPD Rhade - 1 auf SPD-Recklinghausen-Nord - 2 auf SPD Bonn - 1 auf Jusos Witten - 1 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 2 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 3 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf Binnaz Öztoprak - 1 auf Stadtbezirk Bochum Mitte - 2 auf SPD Ortsverein Telgte/Westbevern - 2 auf SPD Reken - 1 auf SPD Buchholz-Kämpen - 1 auf SPD OV Minden-Meißen - 1 auf SPD Morsbach - 1 auf SPD Bochum-Hamme - 1 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 2 auf SPD Wulfen - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Märkischer Kreis - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 1 auf SPD Hürtgenwald - 5 auf SPD UB Borken - 1 auf Inge Howe - 2 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD Stadtbezirk Köln-Kalk - 2 auf SPD-Kreisverband Warendorf - 2 auf SPD Wachtendonk-Wankum - 1 auf SPD Nachrodt-Wiblingwerde - 1 auf SPD Hennen-Kalthof - 1 auf SPD Hückeswagen - 1 auf Angelika Esch - 1 auf SPD Gescher - 1 auf SPD Issum - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld - 1 auf Dr. Ansgar Müller - 1 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 1 auf SPD OV Schönebeck-Bedingrade - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion WAF -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:736714
Heute:37
Online:1