Meine Arbeit im Wahlkreis

Landesregierung lässt Krankenhäuser in Erkelenz, Gangelt und Heinsberg im Stich

Pressemitteilung 17.09.2007

Kreis Heinsberg. Keine Fördergelder in Höhe von 1,5 Millionen Euro will die CDU-geführte Landesregierung für die geplanten Baumaßnahmen an den Krankenhäusern Erkelenz, Gangelt und Heinsberg locker machen. „Es wird auch 2007 entgegen den vollmundigen Ankündigungen der schwarz-gelben Landesregierung kein Krankenhaus-Investitionsprogramm geben. Nachdem CDU-Minister Laumann bereits 2006 die Zuschüsse für die baulichen Veränderungen an den drei Kliniken in unserem Kreis verweigerte, sollen auch in diesem Jahr keine Gelder aus Düsseldorf fließen“, kritisiert die SPD-Landtagsabgeordnete Ulla Meurer.

Am Hermann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz soll der OP-Einleitungsbereich erneuert werden, die Fördersumme beträgt 200 000 Euro. Das Krankenhaus Maria Hilf in Gangelt will eine Tagesklinik für Allgemeinpsychiatrie in Heinsberg errichten, hier geht es um förderfähige Kosten in Höhe von einer Million. Im Städtischen Krankenhaus Heinsberg ist ein Umbau und Anbau der OP-Austausch- und Vorzone im ersten Obergeschoss geplant, der mit 300 000 Euro gefördert werden sollte.
Obwohl Krankenhausgesellschaft, Bezirksregierung und Krankenkassen diesem Umbau eine hohe Priorität einräumten, lasse die Regierung Rüttgers das Krankenhaus und damit die Patientinnen und Patienten im Regen stehen. Ulla Meurer: „Die Auswirkungen auf die gesamte Krankenhauslandschaft sind fatal, die landesweit wohnortnahe und gute Versorgung wird von der CDU-FDP-Koalition aufs Spiel gesetzt.“ Die SPD-Landtagsfraktion habe die Landesregierung aufgefordert, umgehend das Investitionsprogramm für 2007 zu starten.

 

Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 736702 - 1 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 1 auf SPD Ortsverein Weeze - 2 auf SPD Herbede - 1 auf SPD OV Hallenberg - 2 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 1 auf SPD Wulfen - 1 auf SPD Issum - 1 auf SPD Wachtendonk-Wankum - 2 auf SPD Rhade - 2 auf SPD Stadtbezirk Köln-Kalk - 4 auf SPD Hürtgenwald - 3 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 1 auf SPD Altwulfen-Deuten - 1 auf SPD Straelen - 1 auf SPD-Ennepe-Ruhr - 1 auf SPD Annen - 1 auf SPD Rosendahl - 2 auf SPD Altenbochum - 3 auf SPD Bonn - 1 auf SPD Mettingen - 1 auf SPD Lembeck - 3 auf ASF Bonn - 1 auf AsJ Ruhr-Mitte - 1 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 4 auf SPD Buchholz-Kämpen - 1 auf SPD Westerkappeln - 2 auf SPD Blomberg - 8 auf SPD Gummersbach - 2 auf SPD Marienheide - 1 auf SPD Engelskirchen - 1 auf SPD-Oelde.de - 7 auf SPD Bad Godesberg-Nord - 1 auf SPD-Kreisverband Warendorf - 1 auf SPD Vormholz - 1 auf SPD Gerschede - 1 auf SPD Hennen-Kalthof - 1 auf SPD Espelkamp - 2 auf Binnaz Öztoprak - 1 auf Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn - 2 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 1 auf SPD Schwelm - 1 auf SPD Morsbach - 1 auf Renate Hendricks - 1 auf SPD Nümbrecht - 2 auf Ortsverein Unna-Massen - 1 auf SPD Ortsverein Telgte/Westbevern - 1 auf Rainer Bovermann - 1 auf Inge Howe - 1 auf SPD Gescher - 2 auf Stadtbezirk Bochum Mitte - 1 auf OV Erle-Nord - 1 auf SPD Ennepetal - 3 auf SPD UB Borken - 2 auf SPD Distrikt Ellen - 1 auf SPD Hofstede - 1 auf SPD Bonn-Hardtberg - 3 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD Breckerfeld - 1 auf SPD Hemer - 2 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 1 auf SPD Ortsverein Altenberge - 2 auf Wipperfürth-SPD - 1 auf SPD-Witten - 1 auf SPD Olfen | www.SPD-Olfen.de -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:736703
Heute:37
Online:1