Meine Arbeit im Wahlkreis

Maikundgebung in Frelenberg

Pressemitteilung 04.05.2009

Die gemeinsame Maikundgebung der IGBCE Ortsgruppen Übach-Palenberg und Frelenberg-Geilenkirchen fand in diesem Jahr in der Turnhalle in Frelenberg statt.

Herbert Fibus, Vorsitzender der Ortsgruppe Frelenberg-Geilenkirchen, Michael Stock, Landratskandidat der SPD im Kreis Heinsberg, Ulla Meurer MdL, Karl-Heinz Röhrich Kreistagsabgeordneter, Norbert Spinrath, Bundestagskandidat der SPD, Georg Schneider, SPD Kandidat für den Kreistag

Hauptredner des Tages, Manfred Maresch, stellvertretender Bezirksleiter des Bezirkes Alsdorf der IGBCE, betonte in seiner Rede, dass Arbeit für alle nur mit fairem Lohn den Beschäftigten hilft. Er sprach davon - wie die Landtagsabgeordnete Ulla Meurer - dass fairer Lohn auch für Frauen gilt, die heute noch immer 22 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Meurer wies in ihrem Grußwort darauf hin, dass mit einem Minus von 6 Prozent zu rechnen sei.

Dies bedeute, dass die Arbeitslosigkeit in diesem Jahr wieder erheblich steigen werde und die Menschen Angst um ihren Arbeitsplatz haben. Sie ließ nicht unerwähnt, dass Olaf Scholz das Kurzarbeitergeld auf 24 Monate verlängert habe und damit die Betriebe 2 Jahre lang Zeit haben aus der Krise mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne Entlassungen zu kommen.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:672334
Heute:28
Online:2