Meine Arbeit im Wahlkreis

Eröffnung der neuen Unterkunft des DRK in Geilenkirchen

Pressemitteilung 09.05.2009

Rechtzeitig zum 181. Geburtstag des Gründers des Roten Kreuzes, Henry Dunant, konnte am 8. Mai die neue Unterkunft in Geilenkirchen eröffnet werden. Im neugeschaffenen Solferino-Saal wurden zahlreiche Ehrengäste von Dr. Vonderhoff, Kreisvorsitzender des DRK im Kreis Heinsberg, begrüßt.

Ulla Meurer, SPD Landtagsabgeordnete, wurde begleitet von Michael Stock, SPD-Landratskandidat, und Norbert Spinrath, Bundestagskandidat der SPD im Kreis Heinsberg. Gabi Kals-Deussen, stellvertr. Fraktionsvorsitzende der SPD im Rat der Stadt Geilenkirchen, nahm ebenfalls an der Feier teil.

Die Idee des "Internationalen Komitees der Hilfsgesellschaften für Verwundetenpflege" - später umbenannt in "Internationales Komitee vom Roten Kreuz - IKRK" entstand vor 150 Jahren. Dunant gerät im Juni 1859 während einer Geschäftsreise nach Solferino, wo nach einer Schlacht zwischen den Armeen Sardiniens und Frankreichs auf der einen und Österreichs auf der anderen Seite tausende von Verletzten zurückbleiben. Henry Dunant schreibt seine "Erinnnerungen an Solferino" auf. Das so entstandene Buch schickt er an einflussreiche Persönlichkeiten in ganz Europa. Sein Appell für eine bessere Versorgung und neutralen Schutz von Verwundeten in bewaffneten Konflikten trifft auf breite Zustimmung. 1863 ist es dann soweit. Mit vier Gleichgesinnten in seiner Heimatstadt Genf gründet Dunant das "Internationale Komitee der Hilfsgesellschaften für Verwundetenpflege". Heute kennt jeder das rote Kreuz auf weißem Grund.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:672322
Heute:28
Online:1