Meine Arbeit im Wahlkreis

Eröffnung der neuen Unterkunft des DRK in Geilenkirchen

Pressemitteilung 09.05.2009

Rechtzeitig zum 181. Geburtstag des Gründers des Roten Kreuzes, Henry Dunant, konnte am 8. Mai die neue Unterkunft in Geilenkirchen eröffnet werden. Im neugeschaffenen Solferino-Saal wurden zahlreiche Ehrengäste von Dr. Vonderhoff, Kreisvorsitzender des DRK im Kreis Heinsberg, begrüßt.

Ulla Meurer, SPD Landtagsabgeordnete, wurde begleitet von Michael Stock, SPD-Landratskandidat, und Norbert Spinrath, Bundestagskandidat der SPD im Kreis Heinsberg. Gabi Kals-Deussen, stellvertr. Fraktionsvorsitzende der SPD im Rat der Stadt Geilenkirchen, nahm ebenfalls an der Feier teil.

Die Idee des "Internationalen Komitees der Hilfsgesellschaften für Verwundetenpflege" - später umbenannt in "Internationales Komitee vom Roten Kreuz - IKRK" entstand vor 150 Jahren. Dunant gerät im Juni 1859 während einer Geschäftsreise nach Solferino, wo nach einer Schlacht zwischen den Armeen Sardiniens und Frankreichs auf der einen und Österreichs auf der anderen Seite tausende von Verletzten zurückbleiben. Henry Dunant schreibt seine "Erinnnerungen an Solferino" auf. Das so entstandene Buch schickt er an einflussreiche Persönlichkeiten in ganz Europa. Sein Appell für eine bessere Versorgung und neutralen Schutz von Verwundeten in bewaffneten Konflikten trifft auf breite Zustimmung. 1863 ist es dann soweit. Mit vier Gleichgesinnten in seiner Heimatstadt Genf gründet Dunant das "Internationale Komitee der Hilfsgesellschaften für Verwundetenpflege". Heute kennt jeder das rote Kreuz auf weißem Grund.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 736707 - 1 auf SPD Nümbrecht - 4 auf Thomas Stotko MdL - 1 auf SPD Schmechtingtal - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Kleve - 4 auf SPD UB Borken - 3 auf SPD Bonn - 4 auf SPD Blomberg - 8 auf SPD Ortsverein Weeze - 1 auf SPD Buer-Mitte III - 3 auf SPD-Kreisverband Warendorf - 1 auf SPD Heven-Krone - 2 auf SPD Hückeswagen - 1 auf SPD-Märkischer-Kreis - 1 auf Renate Hendricks - 1 auf SPD Kreistagsfraktion EN-Kreis - 3 auf Dietmar Schultheis - 1 auf SPD Witten-Mitte - 1 auf SPD Reken - 2 auf SPD Rosendahl - 1 auf SPD-Witten-Bommern - 1 auf SPD Everswinkel - 1 auf SPD Sassenberg-Füchtorf - 1 auf SPD Nachrodt-Wiblingwerde - 1 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 1 auf Petra Crone MdB - 1 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 2 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 1 auf SPD Altenbochum - 1 auf SPD Stadtbezirk Bochum Nord - 1 auf ASF Bonn - 1 auf SPD Schwelm - 1 auf SPD Lindlar - 1 auf Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn - 1 auf SPD Raesfeld - 1 auf SPD Stammheim-Flittard - 1 auf SPD Nottuln - 1 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 1 auf Inge Howe - 1 auf SPD Ennepetal - 2 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD Bad Godesberg-Nord - 1 auf AGS NRW - 1 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD Gescher - 1 auf SPD Dürwiß / Neu-Lohn - 2 auf AG60plus Bonn - 1 auf Wipperfürth-SPD - 1 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 1 auf Angelika Esch - 1 auf SPD Rotthausen - 1 auf SPD Bestwig - 1 auf OV Erle-Nord - 1 auf AGS Regio Aachen - 1 auf SPD Ückendorf-Süd - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 2 auf SPD Gummersbach -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:736708
Heute:37
Online:2