Meine Arbeit im Wahlkreis

Frühschoppen in Übach-Palenberg

Pressemitteilung 10.08.2009

(Auf dem Bild zu sehen sind Hein Bartels und Georg Schneider mit Ulla Meurer MdL beim gut besuchten Frühschoppen in Übach-Palenberg.)

Die SPD hat eingeladen und viele Übach-Palenberger waren gekommen, um die Stadtratskandidaten und -kandidatinnen, die Kreistagskandidaten und vor allem den Bürgermeisterkandidaten Heiner Weissborn zu sehen und zu hören. Nicht fehlen konnte die Landtagsabgeordnete Ulla Meurer, die alle Kandidatinnen in Übach-Palenberg unterstützt und viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern führte.

Heiner Weissborn stellte den Bürgerinnen und Bürgern die 16 Direktkandidaten nach Stadtteilen vor. Er berichtete über die erfolgreiche Ratsarbeit der vergangenen fünf Jahre mit dem Erreichten - Schwimmbadumbau, einstimmiger Ratsbeschluss gegen den Weiterbau der L 240, Neubau von bezahlbarem Wohnraum für Ältere mitten im Herzen der Stadt neben dem Rathaus und vielem mehr - und von Zukunftsplänen - neue Gewerbeflächen in Boscheln gegenüber von Real und McDonalds. Heiner Weissborn kann auf eine lange kommunalpolitische Erfahrung zurückblicken. Er ist seit 10 Jahren SPD-Fraktionsvorsitzender und war davor 11 Jahre stellvertretender Bürgermeister. Er weiß wovon er spricht. Mit ihm als Bürgermeister wird die Stadt in den besten Händen sein. Sein Motto: Gutes erhalten, neues gestalten.


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:701530
Heute:59
Online:2