Meldungen Düsseldorf

Ulla Meurer zum Thema "Landtag Nordrhein-Westfalen wird rauchfrei"

Meldung 26.10.2006

Am Donnerstag, den 26.10 hat Ulla Meurer zum Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN "Landtag Nordrhein-Westfalen wird rauchfrei" geredet.

Zu diesem Antrag gibt es einen Entschließungsantrag der Fraktion der SPD, den Sie zusammen mit dem Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hier:

Entschließungsantrag SPD /Antrag BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

nachlesen können.

Eine Videoaufnahme aus der Plenarsitzung zum Beitrag von Ulla Meurer können Sie sich im Livestream-Archiv des Landtages anschauen:

Ulla Meurer im Plenum


Mehr zu diesem Thema:


 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 872211 - 7 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf SPD Altwulfen-Deuten - 1 auf SPD Bochum Innenstadt-West - 2 auf SPD Blomberg - 3 auf SPD-Märkischer-Kreis - 1 auf SPD Olfen | www.SPD-Olfen.de - 1 auf SPD Ortsverein Bochum-Steinkuh - 2 auf SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld - 1 auf SPD Schmechtingtal - 3 auf SPD Rhade - 2 auf SPD Köln-Ehrenfeld - 6 auf SPD Bonn - 2 auf SPD Engelskirchen - 1 auf SPD Ortsverein Buer-Mitte I - 1 auf SPD Hervest Dorsten - 2 auf Hans-Jürgen Dittrich - 2 auf SPD-Witten-Bommern - 4 auf SPD Ortsverein Telgte/Westbevern - 1 auf SPD Minden-Königstor - 1 auf AsJ Ruhr-Mitte - 1 auf SPD Hiesfeld - 2 auf SPD Sendenhorst - 1 auf SPD Raesfeld - 3 auf SPD Bad Oeynhausen - 2 auf Jochen Stobbe - 2 auf SPD Schwelm - 1 auf OV Erle-Nord - 2 auf SPD Distrikt Ellen - 1 auf SPD OV Dortmund-Süd - 1 auf SPD Bochum-Gerthe - 1 auf Gabriele Klingmüller - 4 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD Bochum-Hamme - 1 auf SPD OV Minden-Meißen - 3 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 2 auf SPD-Kreistagsfraktion WAF - 1 auf SPD Marienheide - 1 auf SPD Essen-Rüttenscheid - 1 auf Petra Crone MdB - 1 auf Michael Stock - Ihr Bürgermeis - 2 auf SPD Hemer - 1 auf Bernhard Rapkay - 2 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 1 auf SPD Resse - 1 auf SPD Rotthausen - 1 auf Arbeitsgemeinschaft 60plus im - 1 auf SPD Buchholz-Kämpen - 1 auf Jusos Ennepe-Ruhr - 2 auf SPD Hürtgenwald - 1 auf SPD Ückendorf-Süd - 2 auf Wipperfürth-SPD - 2 auf Burkhard Blienert - 1 auf SPD Mettingen - 1 auf SPD Hennen-Kalthof - 1 auf SPD Nottuln - 1 auf SPD Sassenberg-Füchtorf - 1 auf Bürgermeister für Wetter - 1 auf ASF Bonn - 1 auf SPD Ortsverein Bochum-Riemke - 1 auf AGS Regio Aachen - 1 auf Inge Howe - 1 auf SPD Bochum Abzweig Voede - 1 auf Renate Hendricks - 1 auf SPD Witten-Mitte - 1 auf SPD Regionalrat Münster - 1 auf SPD Delbrück - 1 auf SPD Buer-Mitte III - 1 auf SPD-Fraktion in der Bezirksver - 1 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 1 auf SPD Bonn-Süd - 1 auf SPD Hofstede - 1 auf SPD Rureifel - 1 auf SPD Ortsverein Coesfeld - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 1 auf Dietmar Schultheis -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:872212
Heute:29
Online:2