Beim RRX muss die Landesregierung endlich sagen, was Sache ist

Verkehr

Pressemitteilung 14.01.2010

Bodo Wißen kritisiert, dass die Landesregierung nicht in der Lage sei, die verkehrspolitischen Interessen von NRW im Bund durchzusetzen.

"Der Rhein-Ruhr-Express ist von CDU und FDP offensichtlich auf das Abstellgleis gestellt worden. Nur so ist zu erklären, dass die schwarz-gelben Regierungen in Berlin und Düsseldorf nicht erklären wollen, wie dieses wichtige Verkehrsprojekt in Nordrhein-Westfalen finanziert werden soll, in welchem Jahr der Baubeginn ist und ab wann der erste RRX rollen soll.

Die schwarz-gelbe Landesregierung muss endlich sagen, was Sache ist", forderte Bodo Wißen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, anlässlich der Berichterstattung im Kölner Stadt-Anzeiger von heute. Es sei zu befürchten, dass in der neuen Bundesregierung das Land NRW und der RRX keine Fürsprecher mehr habe und nur andere Großprojekte wie der Umbau des Stuttgarter Bahnhofs realisiert würden. Wißen: "Nach dem jahrelangen Drumherumreden von Ex- Minister Wittke flüchtet sich das Verkehrsministerium auch unter CDU-Mann Lienenkämper nur in vage Versprechungen. Es wird deutlich, dass die Landesregierung nicht in der Lage ist, die verkehrspolitischen Interessen von NRW im Bund durchzusetzen."

Schließlich sei auch die Ankündigung der Regierung Rüttgers, die Einnahmen aus den LKW-Mautgebühren ausschließlich für Straßen ausgeben zu wollen, das falsche Signal gewesen, ergänzte der SPD-Verkehrsexperte. "Die Motivation der Verkehrspolitiker im Bund, sich für den RRX einsetzen, ist dahin, weil die NRW- Landesregierung sich selbst die Möglichkeit genommen hat, eine seriöse Landesfinanzierung sicherzustellen. Man bekommt den RRX nicht, wenn man im schwarz-gelben Schlafwagen sitzt", betonte Wißen abschließend.

 
 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 817781 - 2 auf SPD Witten-Mitte - 2 auf Stadtbezirk Bochum Mitte - 2 auf SPD-Hochschulgruppe - Juso-HSG - 3 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 2 auf Ortsverein Unna-Massen - 3 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 3 auf SPD-Ortsverein Bochum-Ehrenfeld - 3 auf SPD Engelskirchen - 3 auf SPD Poppelsdorf Südstadt - 4 auf SPD Schwelm - 2 auf SPD in der Gemeinde Eslohe - 1 auf SPD Velen-Ramsdorf - 2 auf SPD Heven-Krone - 1 auf Jusos Witten - 5 auf SPD Straelen - 8 auf SPD Bonn - 2 auf SPD Olfen | www.SPD-Olfen.de - 3 auf Uwe Leuchtenberg - 6 auf SPD Gemeindeverband Hüllhorst - 2 auf SPD-Witten-Bommern - 2 auf SPD Bochum-Bergen - 4 auf SPD-Oelde.de - 2 auf SPD Sassenberg-Füchtorf - 2 auf SPD Wulfen - 3 auf Dietmar Schultheis - 3 auf SPD Ortsverein Buer-Mitte I - 2 auf SPD Kierspe - 1 auf Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn - 1 auf Inge Howe - 4 auf SPD Gescher - 5 auf SPD Rhade - 2 auf Burkhard Blienert - 3 auf SPD Ortsverein Telgte/Westbevern - 2 auf SPD Hennen-Kalthof - 4 auf OV Witten Innenstadt - 2 auf SPD Bielefeld Obersieker - 1 auf SPD-Ennepe-Ruhr - 1 auf Michael Stock - Ihr Bürgermeis - 1 auf Dr. Ansgar Müller - 2 auf SPD Nachrodt-Wiblingwerde - 6 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 1 auf SPD Bülse - 1 auf SPD Buer-Mitte III - 2 auf SPD Stadtbezirk Köln-Kalk - 1 auf SPD Buchholz-Kämpen - 1 auf Jusos Wetter (Ruhr) - 1 auf SPD Calvinenfeld - 1 auf SPD Dürwiß / Neu-Lohn - 1 auf SPD Stadtbezirk Bochum Nord - 1 auf SPD Bonn-Süd - 1 auf SPD Köln Bocklemuend Mengenich - 1 auf AfA Bochum - 1 auf SPD Bochum-Rosenberg - 1 auf SPD Köln Bickendorf-Ossendorf - 1 auf SPD Batenbrock - 1 auf SPD Ortsverein Bochum-Steinkuh - 2 auf SPD Ortsverein Altenberge - 5 auf SPD Hemer - 1 auf SPD Altendorf-Ulfkotte - 1 auf SPD Altenbochum - 1 auf SPD Altwulfen-Deuten - 1 auf SPD Ardey-Borbach - 1 auf SPD Bad Godesberg-Nord - 2 auf OV Erle-Nord - 1 auf SPD Ortsverein Aachen-West - 1 auf Rainer Bovermann - 3 auf SPD Ortsverein Coesfeld - 1 auf SPD Stammheim-Flittard - 1 auf Gabriele Klingmüller - 1 auf SPD Espelkamp - 2 auf SPD Ortsverein Weeze - 1 auf SPD Westerkappeln - 1 auf SPDMK - Wahlportal - 1 auf SPD Reken - 3 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 1 auf SPD Raesfeld - 2 auf SPD-Kreistagsfraktion Kleve - 4 auf SPD-Märkischer-Kreis - 1 auf SPD Lembeck - 2 auf SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld - 1 auf Bonner Stimmen für ein soziales Europa - 3 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Märkischer Kreis - 1 auf SPD Hofstede - 1 auf SPD-Fraktion in der Bezirksver - 1 auf SPD Vormholz - 1 auf Wipperfürth-SPD - 1 auf SPD Wachtendonk-Wankum - 1 auf SPD OV Dortmund-Süd - 1 auf SPD Rosendahl - 1 auf SPD Sendenhorst - 1 auf SPD Rureifel - 1 auf SPD Münster-Roxel - 1 auf SPD-Recklinghausen-Nord - 1 auf SPD Rotthausen - 1 auf SPD Rhede - 1 auf SPD Resse - 1 auf Dörthe Ewald - 1 auf SPD Hopsten-Schale-Halverde - 1 auf SPD Essen-Rüttenscheid - 1 auf SPD Ortsverein Oberhausen-Rheinhausen - 1 auf SPD Ostersbaum - 1 auf SPD Ostbevern - 2 auf SPD Everswinkel - 1 auf Wolfgang Jörg MdL - 1 auf SPD Hürtgenwald - 1 auf SPD Gerschede - 1 auf SPD Hiesfeld - 1 auf SPD OV Minden-Meißen - 1 auf SPD-Fraktion Erftstadt - 2 auf SPD Minden-Königstor - 1 auf SPD Regionalrat Münster - 2 auf SPD Hückeswagen - 1 auf SPD Annen Hüllberg - 2 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf SPD Krone-Crengeldanz - 1 auf SPD Letmathe - 1 auf SPD Kutenhausen - 1 auf SPD Bochum-Hamme - 1 auf SPD Nörvenich - 1 auf SPD-Ortsverein Ennigerloh - 1 auf SPD Ennepetal - 1 auf SPD Hervest Dorsten - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion WAF - 1 auf SPD Distrikt Ellen - 1 auf SPD Kreistagsfraktion EN-Kreis - 1 auf SPD OV Hallenberg - 1 auf SPD Nümbrecht - 1 auf SPD Marienheide - 1 auf SPD Morsbach - 1 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 1 auf SPD Herbede - 1 auf SPD Issum - 1 auf SPD Hordel - 1 auf Ortsverein Herne-Horsthausen -

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

25.02.2020 19:48 Bärbel Bas zu Gutachten Personalbedarf Pflege
Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  „Für gute Pflege brauchen wir genügend Pflegekräfte. Das vorliegende Gutachten liefert dafür eine gute Basis. Auf dieser Grundlage müssen wir nun einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel für Pflegeheime umsetzen. Wir brauchen mehr Personal

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:817782
Heute:15
Online:3