Nachrichten zum Thema Gesellschaft

Gesellschaft Situation türkischer Migranten und ihrer Kinder immer noch besorgniserregend

Pressemitteilung 26.01.2009

Britta Altenkamp betont, es sei jetzt wichtig, die vorhandenen Instrumente der Integration weiter zu entwickeln und neue Ansätze zu erarbeiten.

Als billige Polemik und in der Sache völlig unangemessen kritisierte die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Britta Altenkamp, die Bewertung der CDU-Landtagsfraktion der Ergebnisse der Umfrage des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung:

Veröffentlicht am 26.01.2009

 

Gesellschaft Ehrenamt in allen Bereichen fördern

Pressemitteilung 05.12.2008

Britta Altenkamp betont, Ehrenamtliches, bürgerschaftliches und Selbsthilfe–Engagement sei von einer Vielzahl unterschiedlicher Motive getragen.

Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember würdigte die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Britta Altenkamp, das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Menschen in Nordrhein-Westfalen: "Das bürgerschaftliche Engagement ist ein wichtiger Bestandteil einer solidarischen Kultur des Zusammenlebens.

Veröffentlicht am 05.12.2008

 

Gesellschaft Karsten Rudolph: Verunsicherung von Bankkunden muss beendet werden

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Karsten Rudolph, hat Medienberichte als besorgniserregend bezeichnet, wonach Bankkunden in ganz Deutschland um ihre persönlichen Daten bangen müssen. "Wenn die Daten von 17.000 Bundesbürgern tatsächlich in die falschen Hände geraten sein sollten, handelt es sich um einen riesigen Datenschutzskandal."

Veröffentlicht am 12.08.2008

 

Gesellschaft Claudia Nell-Paul: Kommissionsbericht zur Kultur in NRW ist kein großer Wurf

"Mit vielen schönen Worten hat die Landesregierung eine Expertenkommission zur Lage der Kultur in Nordrhein-Westfalen einberufen. Was jetzt allerdings als Bericht vorliegt, ist kein großer Wurf", erklärte die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Claudia Nell-Paul, zu den Ergebnissen der Kommission heute in Düsseldorf. "Es ist enttäuschend, dass der Bericht keine wirklich neuen Perspektiven für die Kulturpolitik in NRW eröffnet. Stattdessen bewegt sich die Kommission in alten Denkmustern. Die Vorschläge zur Schaffung eines Staatstheaters bzw. einer Staatsphilharmonie machen das deutlich. Die Herausforderungen der Zukunft liegen aber nicht in einer staatsorientierten Förderung, sondern in der Vernetzung und Kooperation."

Veröffentlicht am 04.07.2008

 

Gesellschaft Unterstützer-Unterschriften für Rechtsextreme verhindern

Pressemitteilung 26.11.2007

Ulla Meurer: Aufklärungs-Initiative vor den Wahlen starten

Kreis Heinsberg. Mit eigenen Initiativen gegen Rechts wollen die SPD-Landtagsabgeordneten Ulla Meurer (Heinsberg), Liesel Koschorreck (Düren) und Karl Schultheis (Aachen) verhindern, dass, gegen Ausländer agitierende Gruppierungen wie zum Beispiel „Pro NRW“, bei den kommenden Kommunal- und Landtagswahlen in die Parlamente einziehen.

Veröffentlicht am 26.11.2007

 

Gesellschaft Gemeinsame Presseerklärung der drei Evangelischen Landeskirchen und der SPD-Landtagsfraktion NRW

Pressemitteilung 11.10.2007

Im Verlauf des Treffens wurden aktuelle landespolitische Themen, insbesondere der Beratungsstand zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz), angesprochen.

Die Spitzen der drei evangelischen Landeskirchen und von SPD-Landespartei und Landtagsfraktion sind in Düsseldorf zu einem Gespräch zusammengetroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand ein intensiver Dialog über die Rolle des Staates in einer sich verändernden Welt. Beide Seiten waren sich darüber einig, dass es sich hierbei um die zentrale politische Frage der kommenden Jahre handelt.

Veröffentlicht am 11.10.2007

 

Claudia Nell-Paul Gesellschaft Kulturwirtschaftsbericht überfällig

Pressemitteilung 25.06.2007

Claudia Nell-Paul kritisiert die schwarz-gelbe Landesregierung für das Fehlen von Konzepten und Ideen, um die Kulturwirtschaft in NRW innovations-und wettbewerbsfähig zu halten.

Die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Claudia Nell-Paul, hat die Landesregierung aufgefordert, endlich den längst überfälligen fünften Kulturwirtschaftsbericht vorzulegen.

Veröffentlicht am 26.06.2007

 

Marc Jan Eumann Gesellschaft Rüttgers` Medienpolitik schwankt zwischen Selbstverständlichem und Beliebigkeit

Pressemitteilung 18.06.2007

Marc Jan Eumann kritisiert, dass der Ministerpräsident Rüttgers selbst bei den hauseigenen Förderinstrumenten unverbindlich bleibe.

"Ministerpräsident Rüttgers scheitert an seinen eigenen Ansprüchen. Der Ministerpräsident gibt gerne zu Protokoll, dass Grundsatzreden auch Antworten geben sollen. Beim Medienforum bleibt er dann jede Antwort zu den aktuellen medienpolitischen Themen schuldig.

Veröffentlicht am 19.06.2007

 

Svenja Schulze Gesellschaft Verbraucher brauchen bundeseinheitliche Regeln

Pressemitteilung 11.06.2007

Svenja Schulze betonte, dass die Landesregierung mit dem Gesetzgebungsverfahren mehr Bürokratie schafft.

"Der Verbraucherschutz darf nicht zum Flickenteppich verschiedener Ländergesetze werden. Der Gesetzentwurf der schwarz-gelben Landesregierung zur Verbraucherinformation erfüllt nicht die Ansprüche nach Transparenz und kann eine einheitliche bundesdeutsche Regelung nicht ersetzen", erklärte Svenja Schulze, verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, anlässlich der heutigen Anhörung zum Verbraucherinformationsgesetz.

Veröffentlicht am 12.06.2007

 

Gesellschaft Kopftuchurteil ist eine bittere Niederlage für Schwarz-Gelb

Pressemitteilung 05.06.2007

Wolfram Kuschke sieht die Verantwortung bei der CDU und FDP.

"Das Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf zum Kopftuch-Verbot für Lehrerinnen ist kein Sieg, sondern eine bittere Niederlage für die schwarz-gelbe Regierungskoalition", erklärte der kirchenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Wolfram Kuschke.

Veröffentlicht am 07.06.2007

 

Anmeldung zum Newsletter

Newsletter
von Ulla Meurer

Hier gibt es weitere Informationen zum Newsletter.
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

 

NRWSPD

 

SPD-UB Heinsberg

 

Jusos im Kreis Heinsberg

 

FrauenRat NW e.V.

NRWSPD

 

WebSozis

 

WebSozisNews

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:712014
Heute:35
Online:1